Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schallimmissionsschutz kompakt – Gewerbelärm

25.09.2019, 08:00 - 17:00

€400

Schallimmissionsschutz kompakt – Gewerbelärm – Das Wesentliche an einem Tag

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Architekten, Bauingenieure und Mitarbeiter von Beratungs- und Planungsbüros, aber auch an Verantwortliche z.B. Umweltbeauftragte von Industriebetrieben und alle weiteren Interessenten.

Informationen zur Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 01. September 2019. Melden Sie sich bitte frühestmöglich per Post, Fax oder E-Mail an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Kursgebühren

400 € pro Person zzgl. MwSt.
Eine Rechnung wird nach der Anmeldung zugesendet.

Ziel des Kurses

Der Kurs lehrt die Grundlagen des gewerblichen Schallimmissionsschutzes. Er richtet sich insbesondere an Architekten und Bauingenieure in Beratungs- und Planungsbüros, an Umweltbeauftragte von Industriebetrieben, an Behörden im Genehmigungsprozess aber auch an alle weiteren Interessenten, die sich mit dem Themenkomplex des Schallimmissions-schutzes intensiver beschäftigen wollen.

Der Kurs behandelt Fragestellungen des Schallschutzes gegen Gewerbelärm von den akustischen Grundlagen über die gesetzlichen Anforderungen bis hin zur Überprüfung der Genehmigungsfähigkeit.

Schalltechnische Untersuchungen im Zusammenhang mit behördlichen Anforder-ungen sind nicht nur bei neu errichteten Betrieben und Anlagen erforderlich, sondern auch bei Nutzungsänderungen wie Betriebserweiterungen oder Änderungen von Arbeitszeiten.

Die Teilnehmer sollen zum Abschluss des Tages in der Lage sein, die Fragestellungen im Bereich des gewerblichen Schall-immissionsschutzes richtig zu formulieren, die gesetzlichen Anforderungen hinter-fragen zu können und die ggf. zur Genehmigungsfähigkeit erforderlichen Maß-nahmen nachzuvollziehen.

Die Inhalte als Übersicht

Grundlagen Akustik

  • Schall, Schalldruck, Schallleistung
  • Frequenzbewertung („A-Pegel“)
  • Arten von Schallpegeln (LAeq, LCeq, LAFmax, Perzentilpegel etc.)
  • Rechnen mit Schallpegeln

Grundsätzliches zum Schallimmissionsschutz

  • Schallemission und Schallimmission
  • Einwirkungen auf den Menschen

Gesetzliche Anforderungen und Vorgehensweise

  • Bundesimmissionsschutzgesetz
  • TA Lärm
    • Immissionsrichtwerte
    • Vor-, Zusatz- und Gesamtbelastung
    • Sonderfall tieffrequente Geräusche
    • Neuerungen der TA Lärm 2017
  • DIN 18005 (nur Gewerbelärm)
  • DIN 45691 (Geräuschkontingentierung)

TA Lärm in der Praxis

  • Messung von Geräuschen
  • Geräuschimmissionsprognosen
  • Vor- und Nachteile des rechnerischen bzw. messtechnischen Nachweises
  • Bildung des Beurteilungspegels
  • Gemengelagen
  • Typische Problempunkte bei der Ein-haltung der Anforderungen
  • Praktischer Umgang mit Geräusch-vorbelastung

Lärmschutzmaßnahmen

  • Organisatorische Maßnahmen
    • Betriebsabläufe und Einwirkzeiten
    • Nutzungsgewohnheiten
  • Technische Maßnahmen
    • Maschinenauswahl, Schalldämpfer
    • Lärmschutzwände
    • Gebäudeausführung
  • Nicht anwendbare Maßnahmen

 

Ihre Referenten

Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitz
TAC – Technische Akustik
Geschäftsführung
Dipl.-Ing. Ulrich Wilms
TAC – Technische Akustik
Fachlich Verantwortlicher Messstelle nach § 29b BImSchG

Leistungen

  • Ganztägiger Fachvortrag und Schulung (siehe Inhaltsübersicht)
  • Kursbegleitende Skripte als pdf-Datei
  • Mittagessen und Pausengetränke
  • Anerkannt durch die Architektenkammer NRW mit 8 Unterrichtsstunden je 45 Minuten

Downloads

Details

Datum:
25.09.2019
Zeit:
08:00 - 17:00
Eintritt:
€400
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

TAC – Technische Akustik
Telefon:
+49 2182 83221-0
E-Mail:
info@tac-akustik.de
Website:
http://www.tac-akustik.de

Veranstaltungsort

TAC – Technische Akustik
Heinrich-Hertz-Straße 3
Grevenbroich, 41516 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 2182 83221-0
Website:
http://www.tac-akustik.de