Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schallschutz von Fassadenelementen

10. Mai, 14:00 - 16:00

PROGRAMM

Ziele

Fenster sind bei der Realisierung einer hinreichenden Schalldämmung von Fassaden von entscheidender Bedeutung, weil sie in der Regel das schwächste Element der Fassade darstellen. Prüfstandsmessungen von Fenstern lassen sich jedoch nicht direkt auf die Bausituation übertragen, da hier verschiedene Parameter von denen bei der Prüfstandmessung abweichen. Dies betrifft insbesondere die jeweilige Fenstergröße und die Einbaubedingungen.

Im Rahmen des Seminars werden die grundlegenden schalltechnischen Eigenschaften von Fassadenelementen insbesondere die von Fenstern diskutiert. Hierbei wird auch die grundlegende Abhängigkeit der Schalldämmung von verschiedenen Fenstereigenschaften erläutert. Ferner werden verschiedene Einbaubedingungen sowie deren Fugenschalldämm-Maße und somit deren Auswirkungen auf die Schalldämmung des gesamten Bauteils erörtert.  

Inhalte

  • Grundlagen Fassadenschalldämmung
  • Schalldämmung zusammengesetzter Bauteile (Wand / Fenster)
  • Schalldämmung von Fenstern und deren Abhängigkeit von der Konstruktion
  • Fugenschalldämm-Maße und deren Anwendung
  • Einbausituationen von Fenstern und deren Auswirkung auf die Fugenschalldämmung

Teilnehmer
Dieses Seminar wendet sich sowohl an Architketen, Planer, aber auch alle, die mit der Dimensionierung und praktischen Umsetzung von Fenstereinbauten befasst sind.

 

Ihr Referent

Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitz
TAC – Technische Akustik
Geschäftsführung
 
 
 

Details

Datum:
10. Mai
Zeit:
14:00 - 16:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Onlineseminar
Deutschland

Veranstalter

Schüco Polymer Technologies KG
Website:
https://www.schueco.com