Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Raumakustik kompakt – das Wesentliche an einem Tag

15. Oktober, 08:00 - 16:00

Zielsetzung

Der Kurs lehrt die Raumakustik von den Grundlagen zu den Anwendungen in kompakter und zugleich sehr praxisnaher Form. Er richtet sich insbesondere an Architekten und Ingenieure in Beratungsbüros, Behörden und Baufirmen, aber auch an alle weiteren Interessierten, die sich mit dem Themenkomplex der Raumakustik intensiver beschäftigen wollen.
Im Kurs werden die theoretischen Grundlagen in dem Umfang aufbereitet, wie es für das Verständnis von anwendungsbezogenen Aspekten notwendig ist. Zudem wird die Wirkung der verschiedenen Absorbertypen ausführlicher erläutert.
Der Bezug zu den praktischen Aufgaben und Problemstellungen der Raumakustik steht dabei besonders im Mittelpunkt und wird u. a. durch typische Beispiele aus der Praxis hergestellt.
Zum Abschluss des Tages sollen alle Teilnehmenden die typischen “Fallen und Stricke” der Raumakustik kennen und in der Lage sein, für die verschiedenen Raumtypen mit ihren unterschiedlichen Anforderungen grundlegende raumakustische Auslegungen eigenständig durchzuführen.

Inhalt

  • Raumakustische Grundlagen: Psychoakustik, Schallausbreitung im Raum (Reflexion, Absorption)
  • Raumakustische Kenngrößen: Direktschall und frühe Reflexionen, Nachhall und Nachhallzeit
  • Absorber in Theorie und Praxis: Poröse Absorber, Helmholtz-Resonatoren, Messung und Bewertung von Absorbern, Typische Absorber für Decke, Wand und Boden, Bestuhlung und Personen
  • Anforderungen, Normen und Richtlinien: DIN 18041 (Hörsamkeit in Räumen), VDI 2569 (Raumakustik im Büro)
  • Grundlegendes raumakustisches Design: Festlegung der Zielgrößen, Berechnung der Absorber-menge, Auswahl des Materials, Positionierung der Absorber, Erzielung von Diffusität, Wirkung von Abschirmung, Auswirkung der Grundrissgestaltung
  • Raumakustisches Design typischer Räume: Unterrichtsräume, Büros und Großraumbüros, Vortrags- und Konferenzräume, Mehrzwecksäle, Theater, stark bedämpfte Räume (z. B. Studios), Sonstige Räume (Flure, Foyers, Treppenhäuser usw.)
  • Messtechnik: Einfache Messung der Nachhallzeit, Schallausbreitungskurven

Ihre Referenten

Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitz
TAC – Technische Akustik
Geschäftsführung
Dr.-Ing. Volker Wittstock
Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig
 
 

Details

Datum:
15. Oktober
Zeit:
08:00 - 16:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://www.dega-akustik.de/akademie-bauakustik

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA)
Website:
www.dega-akustik.de

Veranstaltungsort

Haus der Wissenschaft Braunschweig
Pockelsstraße 11
Braunschweig, Niedersachsen 38106 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.hausderwissenschaft.org